Geburtvorbereitungskurse

In diesem Kurs werden Entspannungs-, Atem- und Körperwahrnehmungsübungen erlernt. Wir führen Gespräche über die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und versuchen Ängste abzubauen und Vertrauen in den eigenen Körper zu stärken. Auch die erste gemeinsame Zeit mit ihrem Kind, Stillen und Babypflege sind Themen des Kurses.

______________________________________________________________________

Rückbildungsgymnastik

Hier wollen wir unter anderem Übungen zur Kräftigung der Beckenboden-und Bauchmuskulatur durchführen und nehmen uns Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch.

indische Babymassage

 

"Wir sollten nie vergessen, wie angenehm es für das Kind im Mutterleib war, wie wohlig die Berührung am Rücken, berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind." von F. Leboyer

 

Im Kurs lernen die Eltern diese Bedürfnisse ihrer Kinder wahrzunehmen und den "Hunger" nach Berührung, Zärtlichkeit und Wärme zu stillen.

Dazu werden die Babys nach den Techniken der indischen Babymassage sanft berührt, massiert und gestreichelt. Dies gibt ihnen Geborgenheit und führt zu Entspannung z.B. bei Unruhe und Blähungen.

Die indische Babymassage wurde von dem französischen Gynäkologen und Geburtshelfer Frédérik Leboyer, dem Begründer der "sanften Geburt" aufgegriffen und weitergegeben.

Babyschwimmen

Das Babyschwimmen fördert die gesunde, körperliche, motorische, geistige, seelische und soziale Entwicklung des Babys. Es unterstützt die Eltern-Kind-Beziehung durch Bewegungs- und Spielanregung und baut Vertrauen auf im Umgang mit dem Element Wasser. Die Eigenschaften des Wassers wirken organkräftigend, körperformend und haltungsschulend.

 

 

 

Mein Kurs findet immer Dienstags im HEIDE SPA Hotel & Resort BAD DÜBEN statt.

 

 

 

 

____________________________________________________________________

Feldenkrais-Kurse mit Angela Müller

Dr.Moshe Feldenkrais (1904-84), Physiker und Judoka, entwickelte und lehrte in den 1960er und 1970er Jahren mehrere Hundert Lektionen der nach ihm benannten einzigartigen Lernmethode.
Er ging zum einen davon aus, dass Bewegungsgewohnheiten, die wir im Laufe unseres Lebens angenommen haben, der Grund für Fehlhaltungen, auch chronischen Schmerz sein können und uns einschränken. Wir sehen den Wald vor Bäumen nicht.
Statt die Möglichkeiten zu erwägen, die dem menschlichen Gehirn für das Ausführen jeder Bewegung zur Verfügung stehen, nehmen wir Schonhaltungen ein, die schließlich zu Bewegungsunfähigkeit und daraus resultierender Angst führen.
Anmeldungen: 

Angela Müller
Telefon: 03421 / 70 80 58

Funk: 0157 / 74 38 73 29
E-Mail: feldenkraistorgau@yahoo.de

 

__________________________________________________________________

 

Krabbelgruppe unter therapeutischer Anleitung

Die "Krabbelgruppe" ist für Kinder ab ca. drei Monate.

Der Spaß und der gegenseitige Kontakt zu anderen Kindern stehen im Mittelpunkt. Durch verschiedene Materialien lernen die Kinder Ihren Körper wahrzunehmen und das Interesse wächst die Umwelt zu erkunden.

Katja ist staatlich geprüfte Physiotherapeutin mit einer Zusatzqualifikation für Kinder mit KISS-Syndrom.

Anmeldungen bei: Katja Kießlich Tel. 0177/4223494